Ausbildung in klassischer Gitarre, später Instrumente des Balkans und des Nahen Ostens. 1984 Mitbegründer des Ensembles Oni Wytars; seitdem intensive Auseinandersetzung mit süd- und osteuropäischen Musiktraditionen und deren Spuren in der Alten Musik. Workshops in Österreich, Deutschland und Italien. Konzertreisen, CD- und Rundfunkproduktionen mit den Ensembles Oni Wytars, Katharco Consort, Accentus und Unicorn, Ensemble Llull sowie mit Glen Velez, Renaud Garcia-Fons und René Clemencic. 2004 deutscher Weltmusik-preis »Ruth-Newcomer« mit Yalla Babo Express Orchestra.


Peter Rabanser